Prognoseforschung

Zu den klassischen Aufgaben eines forensischen Psychiaters und Psychologen zählt die Erstellung von Glaubhaftigkeits- und Schuldfähigkeitsgutachten. Trotz wichtiger Fortschritte in den letzten Jahren, die Validität der Gutachten anhand empirisch ermittelter Faktoren und Instrumente zu erhöhen, besteht weiterhin dringender Forschungsbedarf. Das Ludwig-Meyer-Institut nimmt sich diesen Herausforderungen im Rahmen unterschiedlicher Forschungsprojekte an. Neben beispielsweise der Untersuchung der Legalbewährung von als hochgefährlich erachteten und dennoch entlassenen Straftätern, werden auch neue Formen der Gefährlichkeitsprognose beispielsweise basierend auf Techniken der virtuellen Realität entwickelt.